Xenical online bestellen

Xenical kaufen onlineXenical kann gegen Fettleibigkeit eingesetzt werden und enthält den Wirkstoff Orlistat. Dieser Wirkstoff verhindert die Fettaufnahme der Nahrung und wirkt im Verdauungssystem. Ein Drittel der Fette werden somit im Darm nicht verdaut und dadurch wird eine Gewichtsreduzierung erzielt. Wenn Sie also Ihre Fettleibigkeit bekämpfen wollen und Xenical kaufen möchten, können Sie auch online Xenical bestellen. Um eine schnellere Wirkung von Xenical Orlistat zu erzielen, sollten Sie allerdings auch möglichst auf eine ausgewogenen und fettarmen Kost achten. Des Weiteren wird empfohlen, darüber hinaus eine Diät aufzunehmen, die im wesentlichen ein körperliches Training beinhaltet und die Essgewohnheiten verändert. Sie können Xenical bestellen und mit der Diät beginnen.
Fachliche Information:

Die Wirkungsweise von Xenical

In Xenical ist der Wirkstoff Orlistat enthalten, der die Produktion gewisser Enzyme vermindern, die für die Fettspaltung im Darm verantwortlich sind. Denn nur durch diese Fettspaltung ist der Körper fähig, diese auch letztendlich im Körper abzuspeichern. Nimmt man den Wirkstoff Orlistat regelmäßig ein, so kommt es zur Verdauung der Fette, ohne dass diese im Körper gespeichert werden. Damit einher geht eine verminderte Kalorienzufuhr an den Körper und eine Optimierung der Blutfettwerte. Deswegen wird Xenical mit dem Wirkstoff Orlistat zur Verminderung des Gewichtes eingesetzt.

Zu beachten ist jedoch, dass der Wirkstoff kombiniert wird mit einer gesunden Lebensweise. Diese beinhaltet eine kalorienreduzierte, abwechslungsreiche und fettarme Kost und die Aufnahme vieler Ballaststoffe. So kann verhindert werden, dass sich zu viel Fett im Stuhl ansammelt. Auch körperliche Aktivität sollte während der Einnahme von Orlistat gewährleistet sein.

Wann Xenical mit Orlistat angewendet wird

Xenical wird angewendet bei krankhaftem Übergewicht, wie etwa Adipositas, um die Gewichtsabnahme zu unterstützen.

Wann sollte man auf Xenical verzichten?

Das Präparat sollte nicht eingenommen werden, wenn man unter Verdauungsstörungen leidet und die Aufnahme von Nährstoffen im aus dem Darm nicht voll funktionsfähig ist. Auch bei Gallenabflussstörungen sollte man auf die Einnahme verzichten.

Schwangerschaft und Stillzeit

Frauen, die schwanger sind oder sich in der Stillzeit befinden, sollten ebenfalls auf das Medikament verzichten.

Nebenwirkungen

Mögliche Nebenwirkungen, die während der Einnahme auftreten können, sind allergische Reaktionen, Bauchschmerzen, Fettansammlungen im Stuhl, Müdigkeit, Fettflecken am After, Blähungen (unter Umständen einhergehend mit Stuhlabgang) und Inkontinenz des Stuhlgangs. Diese Nebenwirkungen müssen nicht bei jedem auftreten, der dieses Präparat einnimmt, da jeder Mensch eine unterschiedliche Reaktion auf verschiedene Wirkstoffe aufweist.

Wechselwirkungen

Orlistat sollte nicht zur Behandlung von Diabetes eingesetzt werden. Auch ist eine Kombination von Orlistat mit Appetit vermindernden Präparaten nicht empfehlenswert.

Wer Medikamente gegen Diabetes einnimmt, sollte bei der gleichzeitigen Einnahme von Orlistat einen Arzt befragen. Auch bei der Kombination von Orlistat mit Gerinnungshemmern, etwa zur Behandlung von Blutdruck, sollte mit Bedacht erfolgen und im Idealfall von einem Arzt kontrolliert werden.

Die Verwertung von Vitaminen, die fettlöslich sind, kann durch Orlistat beeinflusst werden.
Pharmakologische Untersuchungen zu dem Wirkstoff Orlistat und dessen Wechselwirkungen liegen nicht vor. Während der Einnahme von Orlistat sollte der Arzt den Plasmaspiegel im Blut regelmäßig kontrollieren, da dieser dadurch gesenkt werden kann.

Webverzeichnis – Medikamente und Apotheke